Workflow

Die Steuerung und Optimierung von dokumentenzentrierten Geschäftsprozessen

Funktionen für automatisierte Workflows

Für die Umsetzung der o.a. Ziele sind folgende Funktionalitäten erforderlich:

Paralle Bearbeitung von Dokumenten

Sofern der abzubildende Prozess dies erfordert, muss neben der sequentiellen ggfs. auch die parallele Bearbeitung bzw. Mitzeichnung möglich sein.

Dokumentation der Prozessschritte

Der aktuelle Status des bearbeiteten Schrittes im gesamten Prozess muss einsehbar und kontrollierbar sein. Eine entsprechende Dokumentation der Bearbeitungsstände, Entscheidungen, Laufwege und Ergebnisse ist erforderlich (Audit).

Abbildung der Verwaltungsmöglichkeiten

Die im bisherigen Geschäftsalltag üblichen Verwaltungsmöglichkeiten wie Wiedervorlage, Delegation, Vertretung oder die Vergabe von Fristen müssen abbildbar sein.

Abbildung aller Geschäftsprozesse

Der gesamte Geschäftsprozess sollte mit geeigneten Gestaltungswerkzeugen modellierbar sein – im besten Fall können die Anwender selbst dies vornehmen.

Integration von Lösungen

Wenn einzelne Prozessschritte die (externe) Verarbeitung von Daten (z.B. Fachanwendungen) notwendig machen, ist eine Integration der entsprechenden Anwendungen erforderlich – dazu gehört ggfs. auch die Einbindung von Lösungen zur Dokumentenbearbeitung wie Microsoft Office.

Abbildung der Organisationsstrukturen

Die im Unternehmen vorhandene Aufbauorganisation, aber auch die zugrunde liegende Ablauforganisation sind abzubilden.

Automatisierte Prozesse

Das Ziel beim Einsatz von Workflows bzw. Workflow-Technologien ist die Automatisierung wiederkehrender Prozesse, wobei alle notwendigen Ressourcen eingebunden werden sollen. Dies bedeutet zum einen, dass alle an einem Prozess beteiligten Mitarbeiter teilnehmen können und zum anderen, dass alle für Prozess-Entscheidungen oder -Arbeitsschritte notwendigen Informationen/Dokumente vorliegen müssen.

Dieser Punkt ist für Workflows im Umfeld von ECM von ganz entscheidender Bedeutung: Denn erst wenn die notwendigen Dokumente und Informationen allen Benutzern zur Verfügung stehen, dann kann ein ECM-System sein volles Potential bei der Prozessunterstützung entfalten.

Bei Workflows denkt man sehr oft an stark strukturierte, formalisierte Abläufe. Es muss allerdings auch möglich sein, unmittelbar bei der Bearbeitung andere Mitarbeiter in die Bearbeitung (adhoc) einzubinden.

Image

Optimierung Ihrer Prozessabläufe

Die Frage, welche Prozesse im eigenen Unternehmen durch Workflows optimierbar sind, ist nicht einfach zu beantworten. Hierfür sind Untersuchungen zu Umfang, Kapitalbindung und Unternehmens-Risiko notwendig. In manchen Fälle führt aber auch die Frage nach potentiellen Einsparungen zum Ziel, indem man unternehmensinterne Prozesse durch den Einsatz von Workflows beschleunigt.

Wir führen gerne für Ihr Unternehmen eine Analyse Ihrer Geschäftsprozessen durch, die Einsparungspotential offenlegt und zeigt, in welchen Bereiche beschleunigte Abwicklung von Vorgängen Ihrem Unternehmen Vorteile bringen (z.B. durch kürzere Bearbeitungszeiten erreichen Sie eine höhere Kundenzufriedenheit/ -bindung).

München
(Hauptsitz)

Doctra GmbH
Bretonischer Ring 18
D-85630 Grasbrunn
T +49 89 95 44 119 20
F +49 89 95 44 119 49

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Routenplanung

Anfahrtsbeschreibung

Frankfurt
(Geschäftsstelle)

Doctra GmbH
Rheinstraße 29
D-60325 Frankfurt am Main
T +49 89 95 44 119 40


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Routenplanung

Anfahrtsbeschreibung

Wien
(Geschäftsstelle)

Doctra Austria GmbH
Lassallestraße 7B
A-1020 Wien
T +43 660 4877849


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Routenplanung

Anfahrtsbeschreibung

Copyright Doctra GmbH 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Search

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen